Robot-Relaunch

2 Aug

Hallo, ihr Lieben da draußen! Wenn ihr regelmäßig vorbeikommt (und ich hoffe doch, dass wenigstens der ein oder andere öfter mal vorbeischaut), dann wird euch aufgefallen sein, dass sich hier einiges geändert hat.

Ich war nicht so ganz glücklich mit dem Wie und Überhaupt des Robots, deswegen habe ich mich hingesetzt und ein paar Sachen verändert.

  1. Alles sieht jetzt ganz anders aus! Ich war mit dem alten Design nicht glücklich und die letzte Änderung entsprach auch nicht dem, was ich mir vorgestellt hatte. Jetzt ist alles viel bunter und persönlicher, was doch um einiges besser zu mir passt. Außerdem bin ich stolz drauf, einen eigenen Hintergrund für mich gefunden und sogar selbst Widgets gebaut zu haben. Ha! 😉
  2. Ich habe mich entschieden, den Blog ab jetzt bilingual aufzuziehen. Ich schätze, die meisten von euch lieben Lesern sind sowieso deutsch und außerdem fühle ich mich in meiner Muttersprache doch um einiges wohler. Daher gibt es jetzt hoffentlich klügere und bessere Texte von mir. 😉
  3. Konzentriere ich mich jetzt mehr auf meine Fotografie. Ich verspreche euch auch, mir Mühe zu geben und bald besser zu werden! Das ist ein Grund, warum alle Film- und Musikartikel weichen mussten. Der andere ist, dass es in Deutschland ja doch immer etwas kritisch mit diesen ganzen Bildrechtsgeschichten ist und ich möchte mich da nicht auf dünnem Eis bewegen. Weil ich Filme aber nach wie vor ziemlich dolle liebe und weiterhin ständig ins Kino oder die Bibliothek (DVD-Lieferant #1!) renne, werde ich wohl auch weiterhin das ein oder andere Wort dazu fallen lassen.

Alles steht noch nicht so, wie ich es gerne hätte. Irgendwann finde ich vielleicht auch noch einen passenderen Header für mich (obwohl ich dieses Graffiti aus Stavanger/Norwegen sehr liebe, ist es eben doch nicht meins). Ich stelle mir irgendwas mit mir und Roboter vor. Und ein gescheiter Slogar muss auch eines Tages her.
Kommentare, Feedback, Ratschläge und Tipps – alles Willkommen!

//Larissa

Dear all out there! If you come by regualary (and I hope that one or another does so), you might have noticed that a lot has changed here.

I was not that happy with the how and everything of the robot so I sat down and changed a few things.

  1. Everything looks completely different! I wasn’t really happy with the old design and the last change didn’t look like I wanted it to as well. Now everything is much brighter and more personal, which fits much more to me. In addition I’m proud that I found my own background and even made the widgets myself. Ha! 😉
  2. I decided to write the blog bilingual, that’s why this text didn’t start in English as usual but in German. I do so because most of my readers are acutally German (at least I think so) and I feel much more comfortable in my mothertongue. Still I’m happy about every reader and love to be connected somehow with you whereever you live! So all texts will still be translated in English.
  3. I will concentrate more on my photography. Therefore I promise that I do my best to get better! That’s one reason why all articles about film and music had to disappear. Second reason is that all this picture rights thing is very tricky in Germany and I don’t want to get in trouble. But I still do love movies and am very often in cinema, so I will still drop one or another word about the subject.

Not everything is quite like I wished yet. Some day I will find a fitting header, too (although I love this graffiti from Stavanger/Norway, it’s just not mine). Ich have something with a robot and me in mind. And a more interelligent slogan has to be found, too, some day.
Comments, feedback, advices – all welcome!

//Larissa

Advertisements

4 Responses to “Robot-Relaunch”

  1. Stefanie 6. August 2013 at 13:22 #

    Das neue Design ist sehr hübsch, gefällt mir besser als vorher!
    Wenn du weniger über Filme schreiben willst, musst du mir ab jetzt nach dem Kino sagen, wie du den Film fandest, denn jetzt kann ich das nicht mehr am nächstenTag hier nachlesen 😉

    • colin. the happy robot 6. August 2013 at 13:29 #

      Danke! 🙂
      Hehe, frag mich ruhig! Aber meistens muss ich die Filme erstmal sacken lassen (außer ich find sie gleich irgendwie doof so wie bei “The Dark Knight Rises”). Ich glaube aber nicht, dass ich ernsthaft widerstehen kann, meine Meinung hier kund zu tun. Außer ich habe keine. Passiert auch schon mal. 🙂

  2. Paula 7. August 2013 at 09:22 #

    Sieht lecker aus das neue Design. 🙂 Bin stolz auf dich dass du das geschafft hast.

Tell me something

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: