The past week(s) in pictures #15

5 Jan

Hallo, hallo und frohes Neues Jahr!

Hello, hello and a happy new year!

Lange ist es her, dass ich hier wirklich aktiv war, aber das wird sich jetzt wieder ändern. Für’s neue Jahr gelobe ich Fleiß und Kreativität, mehr Zeit für den Roboter und mindestens ein Instagram-Bild pro Woche.
Was war also das Problem der letzten Wochen? Vor allem bedeuten zwei Wochen Weihnachtsferien im Vorfeld mehrere Wochen mehr Arbeit (wer behauptet eigentlich, Urlaub wäre Erholung?). Und in meiner Freizeit …

It’s been a while since I was really active here, but that will change again now. For the new year I promise effort and creativity, more time for the robot and at least one Instagram picture per week.
So what was the problem in the past weeks? Most of all two weeks of Christmas holiday mean a couple of weeks of extra work in forehand (who says holiday means recovery?). And in my free time …

A Kaizers Orchestra song

1. … habe ich versucht den Kaizers-Quizmas-Kalender von Konzertjunkie-Susi zu lösen. Ich war zwar nicht so gut, wie ich es gerne gewesen wäre, aber immerhin bin ich auf Platz 7 (nach Punkten) gelandet. Gewonnen habe ich trotzdem nichts. 😦 Dabei ist auch dieses Bild entstanden. Wer weiß, welcher Song das ist?

1. … I tried to succeed in Konzertjunkie-Susi’s Kaizer quizmas calender. I wasn’t as good as I intended but at least I reached place 7. Still I didn’t win anything. 😦 This picture was shot for the calender. Who knows wich song that is?

Sherlock Holmes

2. Und dann war Weihnachten. Bedeutet: viele Stunden mit dem Zug durch Deutschland fahren, um Familie zu besuchen, dann viele Stunden mit dem Zug durch Deutschland um mehr Familie zu besuchen und dann wieder viele Stunden mit dem Zug durch Deutschland zurück nach Hause. Immerhin kann man dabei viel schlafen. Und lesen. Zum Beispiel den zweiten “Sherlock Holmes”-Roman “Im Zeichen der Vier”. Ich kann’s kaum erwarten, bis endlich die dritte Staffel Sherlock in Deutschland zu sehen ist!

2. And then it’s been Christmas. Means: Many hours on a train to visit family, then many hours on a train to visit even more family and finally many hours on a train to go back home. At least you can sleep in that time. And read. For example the second “Sherlock Holmes” novel “The Sign of Four”. I can’t await until the third Sherlock season starts in Germany!

Geschichte Europas

3. Außerdem habe ich festgestellt, dass mir die Uni fehlt, also lese ich jetzt Fachliteratur in meiner Freizeit. Seit ich Schwanitz’ “Die Geschichte Europas” lese, bin ich unheimlich klug.

3. I also noticed that I miss university, so I started to read non-fiction literature in my free time. Since I read this book about the history of Europe I became extremely smart.

The past week(s) in pictures #15, Pinakothek der Moderne München

4. … um zum Beispiel Freunde mit meinem herausragendem Wissen im Kunstmuseum zu beeindrucken.

4. … so I can impress my friends with my distinguished knowledge in art museums.

The past week(s) in pictures #15, New Year's Eve, Silvester

5. Oh, und Silvester haben wir natürlich auch gefeiert!

5. Oh, and of course we celebrated New Year’s Eve!
Advertisements

4 Responses to “The past week(s) in pictures #15”

  1. Stefanie 5. January 2014 at 20:30 #

    Schön dass es wieder Foto-Wochenrückblicke bei dir gibt 🙂 Du hast uns heute wirklich schwer beeindruckt, ich sollte vielleicht auch mal ein paar kluge Bücher lesen und nicht nur Romane…

    • colin. the happy robot 6. January 2014 at 11:50 #

      Lasst euch nicht zu sehr beeindrucken: Ich bin nur gut darin, irgendwo mal etwas aufzuschnappen und es mir dann irgendwie zu merken. Keine Garantie auf Richtigkeit. 😉

      • Roxy 10. January 2014 at 09:38 #

        …Sowas nennt man “gefährliches Halbwissen” und ich besitze auch eine ganze Menge davon 😉 (noch mehr davon hat nur der Mann parat).

      • colin. the happy robot 10. January 2014 at 09:53 #

        Ja, so ist das wohl. 🙂 Ich versuche immer wenigstens meine Sätze mit “Ich habe mal gehört, dass …”, “Ich glaube, ich habe mal gelesen …” oder “Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube …” einzuleiten. 😉

Tell me something

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: