Tag Archives: Foto

B-B-Berlin!

25 Apr

Hurra, ich lebe noch! Und wie ich neulich schon angekündigt habe, war ich vor einem Monat in Berlin …

Yeah! I’m still alive! And though it’s already a month ago, here is what I’ve seen in Berlin …

Ich war zwar schon seit 14 Jahre nicht mehr in der Stadt, aber grundsätzlich ist mir Berlin nicht fremd, da ich als Kind oft da war. Daher haben wir eher wenig Sightseeing gemacht, sondern sind lieber einfach durch die Straßen gezogen und haben alte Freunde getroffen.

I haven’t been in the city for 14 years but still Berlin isn’t unkown for me because I’ve been there a couple of times when I was a kid. So we did very little sightseeing but just took a stroll through the streets and met old friends.

Das Erste, was ich gelernt habe: Berlin (wie vermutlich jede Hauptstadt) ist ziemlich touristisch. Du kannst dich mit dem Bären fotografieren lassen und ähhh Yoda?

The first thing I’ve learned is that Berlin is (like probably every capital) pretty touristic. You can take a photo with the Berlin bear and ehhh Yoda?

Berlin, Berliner Bär, Yoda

Ja, ja, der Kapitalismus ist eben auch in Berlin einzogen.

Well, yes, kapitalism moved in, even in Berlin.

Berlin, Kapitalismus, Sign Berlin, Mode, Sign Berlin, Coca-Cola, Sign

Dafür kannst du einen Ruhesitz am Zoo bekommen. Nur … ob es da so ruhig ist?

But you can get a quiet domicile as a retiree at the zoo. I just doubt that it’s really so quiet there …

Berlin, Zoo, Sign

Wir haben uns das neue Mahnmal zum Holocaust angeguckt. Ich finde es wirklich gelungen. Und es macht ein gutes Fotomotiv her.

We’ve visited the new holocaust emorial. I think it’s really well done. And it’s a good photo.

Berlin, Holocaust-Denkmal, holocaust memorial

Und dann sind da natürlich noch die Sachen, die ich überall sehe. Und besonders in Berlin.

And then there are those things I always see. Especially in Berlin.

Berlin, Graffiti Berlin, Graffiti Berlin, Graffiti Berlin

Guess the song #1

6 Jan

Weil es mir so viel Spaß gemacht hat, ein Foto zu einem Lied aufzunehmen, geht’s damit jetzt weiter. Und zwar hoffentlich halbwegs regelmäßig!

Lied Nummer 1 ist von Portugal. the man und einfach. Die grauen Zellen müssen ja nach den Weihnachtsferien erstmal warm werden! Welches Lied ist das?

Because it was so much fun to shoot a picture about a song, I want to keep doing that. Hopefully quite regularly!
Song number 1 is by Portugal. the man and it’s an easy one. We all have to warm-up our brains after Christmas holiday! Which song is that?

Guess the song, Portugal the man

Stay tuned, demnächst geht es mit weiteren Lieden weiter! Models, die ihre Lieblingslieder darstellen wollen, können sich gerne bei mir melden! 😀

Stay tuned, soon more songs will follow! Models who want to represent their favourite songs can get in touch with me! 😀

fffreitag: Sofa girl

1 Nov

fffreitag: Sofa girl

Diese Woche habe ich in Spanien gearbeitet und bin von der langen An- und Abreise ganz schön groggy. Da kommt mir Steffis Thema für den “Frage-Foto-Freitag” wie gerufen: Gemütlichkeit.

“Bettmensch, Bettmensch, halb Mensch und halb Bett” hat Olli Schulz schon gesungen. Seit ich mehr als ein Zimmer bewohne, bin ich aber mehr ein “Sofamädchen”. Und so wird mein Wochenende auch aussehen: Ich, das Sofa, ganz viele Kissen, eine weiche Decke und die Fernbedienung. Ahhhh! 🙂

This week I worked in Spain and I’m really tired of the long journey. So Steffi’s subject for this week’s “question photo Friday” is perfect for me: comfort.

“Bedman, bedman, half human, half bed” sung the German singer/songwriter/comedian Olli Schulz. Since I live in more than one room, I’m more “sofa girl”. And that’s what my weekend will look like: Me, the sofa, a lot of pillows, a nice blanket and the remote. Ahhhh! 🙂

Love, Larissa

All I wanna do is live in ectacsy

24 Sep

Hey, Welt! Komm vorbei, zieh dir billige Klamotten an, kotzt dich voll. Es ist Oktoberfest!

Hey world! Come to us, dress up in cheap clothes, throw over! It’s Oktoberfest!

Kettenkarussell auf dem Oktoberfest.

Die Sinneswahrnehmung von vermutlich 90 Prozent aller Oktoberfestbesucher.

The sensory perception of about 90 % of all Oktoberfest visitors.

Kettenkarussell auf dem Oktoberfest.

Pass auf deine Beine auf.

Watch your legs! 

Nostalgic? That was Oktoberfest 2012.

Love, Larissa

Everything is golden

13 Sep

Es ist wieder Zeit für Luzias “Beauty Is Where You Find It”.

Diese Woche geht es um Goldschätze. Das kann ja prinzipiell alles bedeuten. Ich nehme es einfach mal wörtlich. Gold. Mag ich grundsätzlich. Jedenfalls mag ich kein Silber. Da muss es doch was Goldenes in meiner Wohnung geben …

It’s time again for Luzia’s “Beauty Is Where You Find It”.

The theme of the week is golden treasures. Can mean everything. I take it literally. Gold. I like gold. At least I don’t like silver. So there must be something golden in my apartment …

Still life of some oranges in an etagere by Colin the happy robot

Meine alte Etagere, die ich meiner Mama geklaut habe. (Foto: Archiv)

My old étagère I stole from my mother. (Foto: Archive)

Here is my small collection of earrings in an old frame.

Goldener Bilderrahmen, der als Aufbewahrung für Ohrringe dient. Oder vielmehr als Deko, weil eigentlich trage ich gar keine Ohrringe. (Foto: Archiv)

Golden frame I use to organize my earrings. Or I rather use as decoration since I hardly ever wear earrings. (Foto: Archive)

Love, Larissa

Right outside my door

4 Sep

Nachdem ich die letzten beiden Wochen zu faul und zu unkreativ war, um an Luzia Pimpinellas “Beauty Is Where You Find It” teilzunehmen, bin ich jetzt wieder dabei!

Thema dieser Woche ist “Lieblingsplätze”. Wie soll man sich da bloß entscheiden? Ich habe Millionen Lieblingsplätze. Norwegen! Schweden! Mein Lieblingskino! Mein Sofa! Gar nicht so einfach. Also einfach Kamera schnappen und um die Häuser ziehen. Dies sind nicht meine Lieblingsplätze auf der ganzen weiten Welt. Aber die vor der Haustür.

After I was too lazy and non-creative in the past two weeks to participate in Luzia Pimpinella’s “Beauty Is Where You Find It”, I’m back again today!

Project of the week is “favourite places”. How could I decide for one? I have millions of favourite places. Norway! Sweden! My favourite cinema! My couch! Not that easy. So I took my camera and took a walk around the block. These are not my favourite places in the whole wide world. But those right outside my door.

Cafe Marais in Munich.

1. Café Marais. Oftmals ein wenig zu sehr Schickeria, aber ich liebe den alten Krempel in den Fenstern.

1. Café Marais. Often a little too posh but I love the old tat in the windows.

Storchen-Lari auf dem Weg zum Park.

2. Storchen-Lari auf dem Weg in “ihren Garten”.

2. Stork Lari on her way to “her garden”.

Bavariapark in Munich

3. Mein Grün: Bavariapark.

3. My green: Bavariapark.

Sunset over Bavariapark Munich.

4. Fahrrad-Sonnenuntergang.

4. Bicycle sunset.

Graffitti of Mr Spock

5. Mr. Spock.

Fuck the Backmischung: Das neue Kubitschek.

6. Wenn Kuchen, dann Kubitscheck.

6. Cake: always Café Kubitscheck.

Und was sind eure Lieblingsplätze?

And which are your favourite places?

Love, Larissa

The past week in pictures

25 Aug

Okay, okay, ich muss zugeben, die letzte Ausgabe von “The past week in picutres” war mehr “The past week in many words”. Ich gelobe Besserung!

Okay, okay, I have to admit, last week’s “The past week in pictures” was more “The past week in many words”. I try to do better today!

Wild flowers I plugged for office.

1. Habe ein paar tolle Wildblumen gepflückt, um das Büro zu schmücken. Elvis hat mir dabei geholfen.

1. Plugged some nice wild flowers for office. Elvis helped me.

Some dirt made by my flowers.

2. In den Blumen waren allerdings massig Insekten. Und sie machen Dreck. Tssss.

2. Unfortunately there where lots of insescts in these flowers. And they made dirt. Tsssss.

My favourite theatre.

3. Schönstes Kino der Stadt: City Kino.

3. Best cinema in town: City Kino.

Been in cinema: The Bling Ring by Sofia Coppola.

4. Ratet, was wir geguckt haben. Right! The Bling Ring. Cooler Film.

4. Guess what we watched. Right! The Bling Ring. Cool film.

A pretty dress by Mint&Berry. A Hippie dress by Mint&Berry. My new dress by Mint&Berry.

5.-7. Was, wenn man drei Kleider bestellt, damit wenigstens eins am Ende passt, und dann gefallen einem alle? Welches behalten? (Alle Kleider von Mint&Berry.)

5.-7. What if you order three dresses so that one will fit in the end and you like all? Which one to keep? (All dresses by Mint&Berry.)

My new cool necklace by Zalando.

8. Ich steh auf meine neue Kette. (Kette: Zalando.)

8. I dig my new necklace. (Necklace: Zalando.)

Best game ever: Munchkin.

9. Meine Freundin Steffi, unsere Männer und ich spielten Munchkin. Ich habe gewonnen. Dank einer enormen Ausrüstung, unter anderem bestehend aus einer dritten Hand auf meinem Kopf.

9. My friend Steffi, our boyfriends and me played Munchkin. I won. Thanks to my enormous equipment, among others containing a third hand on my head.

Bones McCoy and Scotty in the old Star Trek series.

10. Scotty I: Konnte mal wieder die alten Folgen von Star Trek in der Bücherei ergattern. Missed these guys.

10. Scotty I: Got the old episodes of Star Trek in the libary again. Missed these guys.

Funniest movie ever: Hot Fuzz.

11. Scotty II: Der lustigste Filme EVER: Hot Fuzz mit Simon Pegg und Nick Frost.

11. Scotty II: The funniest movie EVER: Hot Fuzz with Simon Pegg and Nick Frost.

Rainy day in Munich.

12. Regen. Oder: Eine gute Entschuldigung, um heute zu Hause zu bleiben.

12. Rain. Or: A good excuse to stay at home today.

Love, Larissa

Wet Munich

16 Aug

Ich habe ja letzte Woche Luzia Pimpinellas Fotoprojekt entdeckt – und ich liebe Herausforderungen! Diese Woche ist das Thema “das große Nass”. Nass … nass … Geregnet hat es hier in letzter Zeit nicht besonders und ein Meer gibt es auch nicht. Was ist also nass in München?

I discovered Luzia Pimpinella’s poto project last week – and I love challenges! The subject this week is “the big wet”. Wet … wet … it didn’t really rain the past week and an ocean isn’t close either. So what’s wet in Munich?

Das größte Nass in München ist natürlich die Isar. Obwohl … groß isse ja nicht gerade …

The biggest wet in Munich is of course our river Isar. Well … it’s not really big …

Isar at Flaucher in Munich/München(Photo: Archive)

Nass … Nass werden vor allem die Surfer in München. Hier wird nämlich jede Welle zum Wassersport genutzt.

Wet … The surfers in Munich become wet. Every wave in the city is used for water sports.

Surfer in English Garden Munich(Photo: Archive)

Oder man macht einen Spaziergang durch den Westpark. Dort gibt es nämlich einen See. Und dort sitzen an sonnigen Tagen die Rentner und lassen Bötchen fahren. (Was ich mir ja für länger als zehn Minuten ziemlich langweilig vorstelle.)

Or you take a walk through Westpark. There’s a lake. And on sunny days the old men hang around and play with their toy boats. (Me personally, I think that’s quite boring to do for longer than ten minutes.)

Rentner beim Bootsport in München Westpark

Oder man geht einfach nur ein paar Schritt weiter und freut sich über die Schildkröten. Die leben nämlich im Westpark-See. Und die sind eine totale Familenspaziergangsattraktion. (Sie sind auch einfach cool.)

Or you just go a few meters farer and enjoy the turtles, who live in the Westpark lake. And they are a giant family walk attraction. (And they’re really cool indeed.)

Turtles in Munich Westpark(Westpark photos: Yesterday. Was a bank holiday here so I have a loooong weekend! :D)

Bad karma

4 Aug

Mieses Karma im Hause Roboter. Erst mache ich Freunds Rasierer kaputt, dann Freund den Staubsauger …

Auf der anderen Seite habe ich aber auch nicht gewusst, dass kaputte Staubsaugerfilter irgendwie eine coole Optik haben.

Bad karma in robot home. First I broke boyfriend’s razor, then boyfriend broke the vacuum cleaner …

On the other side I didn’t know that a broken vacuum cleaner filter has a kind of cool appearance.

Broken vacuum cleaner filter 1

Broken vacuum cleaner filter 2

Broken varuum cleaner filter 3

Und wie der Zufall so will ist mein Filter ganz schön BLAU und passt damit sogar in Luzia Pimpinellas Projekt, das ich gerade eben entdeckt habe! 😀

Love, Larissa

The lock of love

27 Jul

Be honest, people! Does anyone really like these love locks that appear on bridges everywhere?

I’m a totally unromantic girl. I really do not need to see my love eternalized somewhere (I’m not even interested in getting married). So I would never put down our names on a lock and hang it next to one million others on a bridge. Still, as a photographer I liked this bridge in Lüneburg that was laced with locks.
Heart locks on a bridge in Lüneburg Germany Locks on a bridge in Lüneburg GermanyRemember, I once told you that every good tourist has to make pictures of the birds. 😉 Since I kind of started to be an animal photographer, I couldn’t resist to take some pics of this duck. Actually I do like this one. What do you think?
Diving duck in Lüneburg Germany