Tag Archives: Fotografie

Guess the song: Gisbert zu Knyphausen (Teaser)

12 May

HurraTeaser

Warst du schon auf meiner neuen Webseite “No Robots Magazine”? Da gibt’s heute eine neue Ausgabe von “Guess the song”. Schau schnell hier!

Advertisements

Alles neu macht der Mai!

11 May

screenshot-norobotsmagazine

And dichting teenage fantasy meens ditching all your dreams.

Manchmal gibt es Momente im Leben, in denen man mal kurz innehält und sich fragt: Was wollte ich eigentlich in meinem Leben machen? Schon seit ich klein war, wollte ich Autorin werden. Irgendwann habe ich dann festgestellt, dass mir der ganze technische Kram auch ziemlich viel Spaß macht: fotografieren, Bilder bearbeiten und die Arbeit mit Online-Medien.
Und so kam der Gedanke: Ich möchte ein Online-Magazin besitzen, indem über alles geschrieben wird, was Menschen wie mich interessiert. Es soll nicht nur um Mode gehen, wie bei anderen Portalen. Nicht nur um Musik oder Film. Es soll eine Plattform sein, in der man sich austoben kann – kreativ und geistig. Und so wurde heute das No Robots Magazine geboren!

Das bedeutet leider, dass meine Energie in Zukunft voll und ganz in dieses Projekt fließen wird und dieser Blog nur noch als Teaser funktioniert. Also freue ich mich über jeden, der mit mir umzieht! Ihr findet das No Robots Magazine übrigens auch schon auf Facebook und Bloglovin. Ich zähle auf euch!

Ach, übrigens: In dem Magazin geht es natürlich nicht nur um mich sondern um uns alle. Jeder ist aufgerufen, sich zu beteiligen!

 

 

B-B-Berlin!

25 Apr

Hurra, ich lebe noch! Und wie ich neulich schon angekündigt habe, war ich vor einem Monat in Berlin …

Yeah! I’m still alive! And though it’s already a month ago, here is what I’ve seen in Berlin …

Ich war zwar schon seit 14 Jahre nicht mehr in der Stadt, aber grundsätzlich ist mir Berlin nicht fremd, da ich als Kind oft da war. Daher haben wir eher wenig Sightseeing gemacht, sondern sind lieber einfach durch die Straßen gezogen und haben alte Freunde getroffen.

I haven’t been in the city for 14 years but still Berlin isn’t unkown for me because I’ve been there a couple of times when I was a kid. So we did very little sightseeing but just took a stroll through the streets and met old friends.

Das Erste, was ich gelernt habe: Berlin (wie vermutlich jede Hauptstadt) ist ziemlich touristisch. Du kannst dich mit dem Bären fotografieren lassen und ähhh Yoda?

The first thing I’ve learned is that Berlin is (like probably every capital) pretty touristic. You can take a photo with the Berlin bear and ehhh Yoda?

Berlin, Berliner Bär, Yoda

Ja, ja, der Kapitalismus ist eben auch in Berlin einzogen.

Well, yes, kapitalism moved in, even in Berlin.

Berlin, Kapitalismus, Sign Berlin, Mode, Sign Berlin, Coca-Cola, Sign

Dafür kannst du einen Ruhesitz am Zoo bekommen. Nur … ob es da so ruhig ist?

But you can get a quiet domicile as a retiree at the zoo. I just doubt that it’s really so quiet there …

Berlin, Zoo, Sign

Wir haben uns das neue Mahnmal zum Holocaust angeguckt. Ich finde es wirklich gelungen. Und es macht ein gutes Fotomotiv her.

We’ve visited the new holocaust emorial. I think it’s really well done. And it’s a good photo.

Berlin, Holocaust-Denkmal, holocaust memorial

Und dann sind da natürlich noch die Sachen, die ich überall sehe. Und besonders in Berlin.

And then there are those things I always see. Especially in Berlin.

Berlin, Graffiti Berlin, Graffiti Berlin, Graffiti Berlin

On tour in February

24 Feb

Letzten Samstag waren wir endlich mal wieder draußen im Grünen (ich glaube, das war das erste Mal in diesem Jahr, dass ich die Stadt verlassen habe).

Das Wetter wechselte von eisigkalt, zu Schnee, zu strahlendem Sonnenschein und Wärme, zu Regen und Hagel. Eine Tour, alle Wettermöglichkeiten abgedeckt. Und zwischendurch konnte ich auch mal wieder ein paar Fotos schießen.

Last Saturday we were on tour outside on the countryside (I think it was the first time this year that I left the city).
The weather changed from icy and cold to snow to wonderful sunshine and warm to rain and hail. A tour, all weather possibilities. And in the meantime I was able to shoot some pictures.

Alpen1 Alpen2 february1 february3 february4 february5

White.

6 Feb

Es ist endlich mal wieder an der Zeit, um bei Nics “Beauty Is Where You Find It” mitzumachen. Thema heute: Weiß.

Die “Farbe” Weiß steht für mich für: das Nichts, Leere, Krankheit und Tod. Nicht also unbedingt etwas, womit ich viel anfangen kann. Deswegen ist mir das Thema auch recht schwer gefallen. Draußen ist es eher grau als weiß,  und hier drinnen ist das einzig Weiße die Wände … Wände … Wände … weiß wie die Wand … Hey, das ist meine Idee!

It’s time again to take part in Nic’s “Beauty Is Where You Find It”. Motto today: White.
For me the “colour” white stands for: nothingness, emptiness, illness and death. It’s not quite a “colour” I’m really into. So it was quite hard for me to find a photo idea. Outside it’s more grey than white and here in my apartment there is hardly anything white except for the walls … walls … walls … in Germany we say “you’re white as a wall” if someone is really pale. So that’s an idea!

White, Weiß wie die Wand, BIWYFI

PS: Kann mir jemand helfen, wie ich die scharfen Kanten zwischen den Ebenenmasken vermeide?

PS: Can someone tell me how I can avoid those hard edges between the layer masks?

The past week in pictures #18

27 Jan

Frühlingsanfang scheint eine fruchtbare Zeit zu sein … immerhin war ich letzte Woche gleich auf zwei Geburtstagen.

Und nebenbei bin ich auch noch dazu gekommen, mich selbst zu beschenken …

Early spring seems to be a fertile time … so I visited two birthday parties this week.
And I even made myself a gift …

tpwip-handytasche

1. Sagt Hallo zu meinem neuen Gefährten! Ist er nicht süß? Gefunden bei Sarahkami auf DaWanda.

1. Say hello to my new companion! Isn’t it cute?
tpwip-snow2tpwip-snow1

2.+3. Kennt ihr das auch, dass ihr immer dann nachts irgendwo strandet, weil ihr die letzte Bahn verpasst, wenn es zum ersten Mal richtig schneit?

2.+3. Do you know that, too? Those nights, when it’s the first real snow in that winter and you end up lost somewhere and miss the last train?

tpwip-inlinkz

4. Juhu! Ich habe mich bei InLinkz registriert! Ab jetzt könnt ihr bei meinen “Guess the song”-Projekten mitmachen! Ich möchte sehen, was ihr aus den Liedern macht! Los, los! Sei der erste, der teilnimmt!

4. Yay! I registered with InLinkz! From now on you can take part at my “Guess the song” projects! I want to see what you do with these songs! Hurry up! Be the first one to take part!

Guess the song #3

26 Jan

Heute habe ich ein Foto für euch Fangirls da draußen! Wer von euch kennt sich mit Ryan Gosling aus?

Der gute Ryan ist ja nicht nur ein toller Schauspieler, sondern auch Musiker. Unten habe ich einen Songtitel von ihm nachgestellt. Wer kann erraten, was das sein soll?
Übrigens: Was ist euer Lieblingsfilm von Ryan Gosling? Ich LIEBE Lars und die Frauen und ich HASSE Wie ein einziger Tag.

Und das Wichtigste kommt zum Schluss: Jetzt NEU! Ich möchte, dass ihr mir alle zeigt, wie ihr diesen Song dargestellt hättet! Also los: Zückt die Kamera und verlinkt euch selbst!!

Today I’ve got a photo for all you fangirls out there! Who knows a little bit about Ryan Gosling?
Dear Ryan is not only a great actor, he is also a musician. Below I re-enacted one of his song titles. Who knows which song that is?
BTW: Which is your favourite Ryan Gosling movie? I LOVE Lars and the Real Girl and I HATE The Notebook.
Last but not least, the most important thing today: NEW! I want you all to show me how you would have illustrated this song! Go on: Take your camera and link yourself!!

Guess the song, Ryan Gosling

The past week in pictures #17

20 Jan

Hallo Leute! Wie war eure letzte Woche?

Hey folks, how was the past week?

The past week in pictures, movies

1. Meine letzte Woche war recht ereignislos. Zeit, ganz viele Filme zu gucken! Seit ihr übrigens auf MoviePilot? Dann können wir Freunde werden!

1. My last week wasn’t very exciting. Time to watch a lot of movies!

Guess the song, original Guess the song, Geoff Berner, music, Klezmer, Musik

2.+3. Ich habe ein ein weiteres Foto für das Projekt “Guess the Song” aufgenommen. Dabei habe ich wieder einiges in Sachen Bildbearbeitung gelernt. War gar nicht so einfach, das dunkle Kleid weiß zu bekommen. (Ja, ich weiß, das ginge noch besser, aber ich bin glücklich, dass ich etwas Neues gelernt habe.) Ihr findet das Projekt in unregelmäßigen Abständen hier oder auf Instagram.

2.+3. I’ve created a new photo for the project “Guess the Song”. And I learned a lot about editing. It wasn’t that easy to change the dark dress into white. (Yes, I know it could be better, but I’m happy that I’ve learned something new.) You’ll find the project in irregular times here or on Instagram.

Übrigens, was haltet ihr von den Oscar-Nominierungen? Ich bin entrüstet, dass Daniel Brühl nicht für Rush nominiert wurde, und traurig, weil Inside Llewyn Davis und Only Lovers Left Alive in Sachen Musik so übergangen wurden, aber sonst bin ich recht zufrieden. Ich hoffe, Michael Fassbender gewinnt. 😀

By the way, what do you think about the Acadamy Award nominations? I’m puffed up that Daniel Brühl wasn’t nominated for Rush. And sad that Inside Llewyn Davis and Only Lovers Left Alive were ignored in the matter of music. But apart from that I’m okay with it. I hope that Michael Fassbender wins. 😀

Guess the song #2

19 Jan

Es ist Zeit für eine neue Runde “Rate das Lied”! Das letzte Mal war’s ja recht einfach, heute wird’s etwas schwerer.

Auf diesem Bild seht ihr einen Song von Geoff Berner (saucooler Klezmer-Punk-Akkordionspieler aus Kanada – unbedingt anhören!). Wer kann den Titel herausfinden?

It’s time for a new round of “Guess the song”! The last time it was quite easy, today it’s a little bit harder.
On this pictures you see a song by Geoff Berner (damn cool klezmer punk accordion player from Canada – you have to listen to him!). Who can find out the title?

Guess the song, Geoff Berner, music, Klezmer, Musik

The past week in pictures #16

13 Jan

Hallo und Willkommen in der gefühlt zweiten Woche des Jahres 2014!

Hello and welcome in the more or less second week of 2014!

Wie das so sein muss, bin ich auch dieses Jahr prall gefüllt mit guten Vorsätzen. Okay, eigentlich sind es auch bei mir wie jedes Jahr die gleichen Vorsätze, aber in der letzten Woche habe ich mir doch alle Mühe gegeben, sie auch  umzusetzen. Die da wären:

As it has to be, this year is filled with New Year’s resolutions. Okay, in fact I have the same resolutions as every year, but last week I did my best to fulfill them. Here we go:

Guess the song, Portugal the man, The past week in pictures #16

1. Viele Bilder machen! Mein neues Projekt: Songtitel darstellen. Das hier war der erste zweite Versuch. Ich mags und …

1. Shooting a lot of pictures! My new project: prepresenting song titles. This was mir first second try. I like it and …

pwip2, Instagram, Portugal. the man, The past week in pictures #16

1b. Die entsprechende Band hat ihr Like gegeben. Was will man mehr?

1b. The band in question liked it, too. That’s all I want!

pwip3, cinema, Kino, Only Lovers Left Alive, The past week in pictures #16

2. Mich bilden! Der erste Kinobesuch dieses Jahres ging zu Only Lovers Left Alive. Mehr dazu hier. (Inside Llewyn Davis habe ich auch letzes Jahr schon gesehen, hatte aber leider keine Zeit, darüber zu schreiben. Guter Film jedenfalls!)

2. Educate myself! The first visit of cinema this year was leading to Only Lovers Left Alive. More about that here. (I saw Inside Llewyn Davis as well last year but I didn’t have enough time to write about it. Good film anyway!)

pwip4, VHS, Bildung, education, The past week in pictures #16

3. Endlich einen Roman zuende schreiben! Deswegen habe ich am Wochenende meinen allerallerersten VHS-Kurs besucht, nämlich: “Die Entwicklung literarischer Figuren”. Für mich als Literaturwissenschaftler war das vielleicht nicht alles unbedingt etwas Neues (und ich war auch die Einzige im Kurs, die von sich behauptet hat, schon seit 22 Jahren zu üben), aber dennoch hat es viel Spaß gemacht und ich bin jetzt wieder voll motiviert und inspiriert! Yeah!

3. Finally finishing my first novel! That’s why I took my very first adult evening class: “The development of literary characters”. For me as a linguist that wasn’t always totally new (and I was the only one in class who said that he’s already trying for 22 years) but still it was a lot of fun. Now I’m really motivated and inspired! Yeah!

Nun muss ich aber schnell noch die Oma anrufen und dann kommt An Education in der Glotze. ❤ Carey Mulligan!

Now I have to call my grandmother and afterwards there’s An Education on TV. ❤ Carey Mulligan!